Vorbereitung zur IHK-Prüfung „Industriemeister Kraftverkehr“

Teilnehmer:
Berufskraftfahrer und Kraftfahrer mit Fahrerlaubnis Klasse CE (2) oder D, die beruflich aufsteigen wollen

Voraussetzung:

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikation"
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer/in oder Fachkraft im Fahrbetrieb oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstingen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
- eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikation"
- das Ablegen des Prüfungsteils "Grundlegende Qualifikation", das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und - mindestens ein Jahr bzw. zwei Jahre Berufspraxis im Kraftverkehr

Ort:
Roding

Dauer:
1200 Unterrichtsstunden

Zeit:
02.09.2013 - 30.04.2014 Vollzeit
02.09.2013 - 30.04.2015 Teilzeit
07.06.2014 - 29.10.2016 Teilzeit

Inhalt:
Grundlegende Qualifikation
- rechtsbewusstes Handeln
- betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
- Zusammenarbeit im Betrieb

Handlungsspezifische Qualifikation
- Fuhrparktechnik und Fuhrparkmanagement
- Organisation und Kommunikation
- Führung und Personal
- Berufs- und Arbeitspädagogik

Hintergrund:
Die berufliche Aufstiegsqualifikation für (Berufs-) Kraftfahrer/innen. Seit der Vollendung des europäischen Binnenmarktes hat sich zwangsläufig auch eine steigende Anforderung an die berufliche Qualifikation des eingesetzten Personals bemerkbar gemacht. Um Innovationskraft und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Betriebe weiterhin zu sichern, wird es in verstärktem Maße auf die richtige Personalentscheidung ankommen. Den Betrieben steht dabei im gewerblichen Bereich der/die Kraftverkehrsmeister/in zur Verfügung.

Was bringt der Lehrgang?
Meisterliches Können, souveräner Umgang mit den Betriebsmitteln und Durchsetzungskraft bestimmen u.a. das Qualitätsprofil des/der Kraftverkehrsmeisters/in. Mit diesem Leistungsangebot kann der/die Kraftverkehrsmeister/in bei der Bewältigung vielfältiger betrieblicher Aufgaben eine wertvolle Unterstützung bedeuten, die es zu nutzen gilt.

Kontaktiere uns. Wir freuen uns auf dich.