Ladungssicherung

Teilnehmer/innen:
Berufskraftfahrer/innen, Kraftfahrer/innen, und verantwortliche Personen der Ladungssicherung, Personal aus Verladezonen.

Dauer:
2 Tage von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Inhalt:
- Rechtliche Grundlagen
- Verantwortlichkeiten
- Fahrzeuggewichte und Abmessungen
- Naturwissenschaftliche Grundsätze
- Grundlagen der Fahrphysik
- Auf die Ladung wirkende Kräfte
- Lastverteilung
- Sicherungsmittel und –arten
- Zurrmethoden standfester Ladungseinheiten
- Zurrmittel

Ziel:
Ladungssicherungsschein nach VDI 2700a

Kontaktiere uns. Wir freuen uns auf dich.