Klasse D - Busführerscheine

Ihr kompetenter Ausbilder für
Bus Führerscheine

Verkehrsakademie Friedrich

ein hübscher Bus

Für alle D Führerscheine werden folgende Dokumente und Nachweise gefordert:

  • Biometrisches Passbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Gutachten eines Arbeitsmediziners über die Belastungsfähigkeit
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

D1

Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von mehr als 8 aber höchstens 16 Personen (außer dem Fahrzeugführer) ausgelegt und gebaut sind und deren Länge max. 8 m beträgt – auch mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: B
Mindestalter: 21 Jahre

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • bei Vorbesitz von Klasse B
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 10 Doppelstunden Zusatzstoff
  • bei Vorbesitz von Klasse C1 oder C
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 4 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis

  • bei Vorbesitz von Klasse B oder C1
    • bis 2 Jahre
      41 Grundausbildung / 19 Überland / 12 Autobahn / 7 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      16 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 4 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse C
    • bis 2 Jahre
      8 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 4 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      6 Grundausbildung / 4 Überland / 2 Autobahn / 2 Dunkelheit (Fahrstunden)

D1E

Kombination aus Kraftfahrzeug der Klasse D1 und einem Anhänger über 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: D1
Mindestalter: 21 Jahre
Eingeschlossene Klassen: BE, bei Besitz von C1: C1E

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praxis

  • 4 Fahrstunden Grundausbildung
  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn
  • 1 Fahrstunden Dunkelheit

D

Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind – auch mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: B
Mindestalter: 24 Jahre
Eingeschlossene Klasse: D1

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • bei Vorbesitz von Klasse B und/oder C1
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • nur B: 10 Doppelstunden Zusatzstoff
    • C1: 12 Doppelstunden Zusatzstoff
  • bei Vorbesitz von Klasse C und/oder D1
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 8 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis

  • bei Vorbesitz von Klasse B oder C1
    • bis 2 Jahre
      45 Grundausbildung / 22 Überland / 14 Autobahn / 8 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      33 Grundausbildung / 12 Überland / 8 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse C
    • bis 2 Jahre
      33 Grundausbildung / 12 Überland / 8 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      7 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 3 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse D1
    • 20 Grundausbildung / 5 Überland / 5 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden3)

DE

Kombination aus Kraftfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger über 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: D
Mindestalter: 24 Jahre
Eingeschlossene Klassen: BE, D1E, bei Besitz von C1: C1E

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praxis

  • 4 Fahrstunden Grundausbildung
  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn
  • 1 Fahrstunden Dunkelheit