Klasse D - Busführerscheine

Ihr kompetenter Ausbilder für
Bus Führerscheine

Verkehrsakademie Friedrich

ein hübscher Bus

Für alle D Führerscheine werden folgende Dokumente und Nachweise gefordert:

  • Biometrisches Passbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Gutachten eines Arbeitsmediziners über die Belastungsfähigkeit
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

D1

Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von mehr als 8 aber höchstens 16 Personen (außer dem Fahrzeugführer) ausgelegt und gebaut sind und deren Länge max. 8 m beträgt – auch mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: B
Mindestalter: 21 Jahre

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • bei Vorbesitz von Klasse B
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 10 Doppelstunden Zusatzstoff
  • bei Vorbesitz von Klasse C1 oder C
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 4 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis

  • bei Vorbesitz von Klasse B oder C1
    • bis 2 Jahre
      41 Grundausbildung / 19 Überland / 12 Autobahn / 7 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      16 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 4 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse C
    • bis 2 Jahre
      8 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 4 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      6 Grundausbildung / 4 Überland / 2 Autobahn / 2 Dunkelheit (Fahrstunden)

D1E

Kombination aus Kraftfahrzeug der Klasse D1 und einem Anhänger über 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: D1
Mindestalter: 21 Jahre
Eingeschlossene Klassen: BE, bei Besitz von C1: C1E

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praxis

  • 4 Fahrstunden Grundausbildung
  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn
  • 1 Fahrstunden Dunkelheit

D

Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind – auch mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: B
Mindestalter: 24 Jahre
Eingeschlossene Klasse: D1

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie
  • bei Vorbesitz von Klasse B und/oder C1
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • nur B: 10 Doppelstunden Zusatzstoff
    • C1: 12 Doppelstunden Zusatzstoff
  • bei Vorbesitz von Klasse C und/oder D1
    • 6 Doppelstunden Grundstoff
    • 8 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis

  • bei Vorbesitz von Klasse B oder C1
    • bis 2 Jahre
      45 Grundausbildung / 22 Überland / 14 Autobahn / 8 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      33 Grundausbildung / 12 Überland / 8 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse C
    • bis 2 Jahre
      33 Grundausbildung / 12 Überland / 8 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden)
    • > als 2 Jahre
      7 Grundausbildung / 8 Überland / 4 Autobahn / 3 Dunkelheit (Fahrstunden)
  • bei Vorbesitz von Klasse D1
    • 20 Grundausbildung / 5 Überland / 5 Autobahn / 5 Dunkelheit (Fahrstunden3)

DE

Kombination aus Kraftfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger über 750 kg zGM.

Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: D
Mindestalter: 24 Jahre
Eingeschlossene Klassen: BE, D1E, bei Besitz von C1: C1E

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praxis

  • 4 Fahrstunden Grundausbildung
  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn
  • 1 Fahrstunden Dunkelheit
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese ansprechen darzustellen. Sie weden nicht getrackt und können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.